Ich suche nach...

Chirurgie

Peritonealkarzinose & Weichteilsarkome

Herzlich Willkommen bei der Arbeitsgruppe Peritonealkarzinose am Universitätsklinikum Regensburg.

Auf den folgenden Internetseiten finden Sie Informationen rund um das Thema Peritonealkarzinose (Bauchfellkrebs), deren interdisziplinäre Behandlungsmöglichkeiten inklusive zytoreduktiver Chirurgie (CRS) und hyperthermer intraperitonealer Chemotherapie (HIPEC) sowie ihre Ansprechpartner am UKR, die Ihnen telefonisch, per Email und im Rahmen einer eigenen Sprechstunde auch persönlich zur Verfügung stehen.

Gern beraten wir Sie bei konkreten Fragen und erstellen bei Bedarf gemeinsam mit Ihnen und unseren Partnern innerhalb des Onkologischen Zentrums des UKR (University Cancer Center, UCC) ein individuelles fachübergreifendes Behandlungskonzept.

Darüber hinaus steht Ihnen unser Team auch zur unverbindlichen Einholung einer Zweitmeinung und für Fragestellungen im Rahmen der Nachsorge nach der Behandlung einer Peritonealkarzinose zur Verfügung.

    • Datum der Erstdiagnose der Krebserkrankung und des Bauchfellbefalls
    • Befunde aller feingeweblichen Untersuchungen (Histologie)
    • aktuelle Schnittbildgebung mit Befund (CT, MRT, PET-CT)
    • Informationen zu vorangegangenen Krebsbehandlungen (Bestrahlung, Chemotherapie, Therapieschema, Substanzen, Zyklen, unerwünschte Wirkungen etc.)
    • Operationsberichte vorangegangener Tumoroperationen
    • zusammenfassende/r Arztbrief/e
    • Laborwerte und Tumormarker (ggf. auch im Krankheitsverlauf)

Sprechstunden & Terminvereinbarung

Sprechstunde "Peritonealkarzinose": Mittwoch, 9:00 - 12:00 Uhr
Terminvereinbarung unter 0941 944-6801 (Chefsekretariat, Fr. Hierlmeier)