Ich suche nach...

Forschung & Lehre

Wissenschaftliche Auslandskooperationen

Internationale wissenschaftliche Kooperationen zwischen Universitäten und Einrichtungen bedeuten einen fachübergreifenden Austausch in Forschung und Lehre. Über die Grenzen hinweg kann so Wissen erweitert und neue Erkenntnisse gewonnen werden.

Die Medizinische Fakultät der Universität Regensburg ermöglicht Wissenschaftlern einen Austausch an folgende Partneruniversitäten und -einrichtungen:

  • Eine Partnerschaft zwischen dem Uniklinikum Regensburg und dem Longgang Krankenhaus in Shenzhen (China) bildet die Grundlage für einen regen Austausch in Wissenschaft und Weiterbildung: Jedes Jahr werden Ärzte, medizinisches Fachpersonal, Pflegekräfte und Klinikmanager das jeweilige Partnerklinikum besuchen. Das Krankenhaus Longgang beabsichtigt, jährlich zwei Gruppen mit je vier Personen an das Uniklinikum zu schicken.

    Die Region Shenzhen:
    Shenzhen ist heute eine der chinesischen Regionen mit der besten medizinischen Versorgung. Das Longgang Krankenhaus in Shenzhen wurde 1952 gegründet und hat ein Einzugsgebiet von über drei Millionen Menschen. Jährlich werden 700.000 Patienten ambulant und 17.000 stationär behandelt. Das Krankenhaus beschäftigt ca. 1.400 Mitarbeiter, besitzt 515 Betten und wird derzeit auf 1.000 Betten erweitert. Die medizinischen Fachabteilungen reichen von der Inneren Medizin, Chirurgie, Gynäkologie, Pädiatrie, HNO, Augenheilkunde über Rehabilitation bis hin zur Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM).

  • Im Rahmen einer Kooperation zwischen der Medizinischen Fakultät der Universität Regensburg und der University of California San Diego Medical School (UCSD), USA, findet seit 2001 ein Austausch von Wissenschaftlern und Medizinstudenten statt. Seit 2004 können Studierende ebenfalls an einem "Research Project" ihrer jeweiligen Partneruniversität teilnehmen.

    Zwei verschiedene Programme werden angeboten: Es besteht entweder die Möglichkeit, im Rahmen eines "Research Project" einen Forschungsaufenthalt von bis zu sechs Monaten an der kooperierenden Universität zu verbringen oder acht Wochen des Praktischen Jahres (PJ) im letzten Abschnitt des Medizinstudiums zu absolvieren.

    San Diego Medical School

    Ansprechpartner für Wissenschaftler:
    Roland Kötterl
    Geschäftsführer Dekanat
    Medizinische Fakultät der Universität Regensburg
    0941 944-6084
    roland.koetterl@ukr.de

  • Im Rahmen des Kooperationsvertrages zwischen der Medizinischen Fakultät der Universität Regensburg und der Semmelweis Universität für Medizinische Wissenschaften (Ungarn) findet ein Austausch von Professoren, Wissenschaftlern, Dozenten, Universitätsmitgliedern bzw. -mitarbeitern statt. Medizinstudenten und Promovenden können ebenso teilnehmen.

    Semmelweis Universität

    Die Semmelweis Universität verfügt über fünf Fakultäten: Allgemeinmedizin, Zahnmedizin, Pharmazie, Sportwissenschaften und Hochschule für Gesundheitswesen

    Ansprechpartner für Wissenschaftler
    Prof. Dr. Dr. André Gessner
    0941 944-6201
    andre.gessner@ukr.de

Weitere wissenschaftliche Auslandskooperationspartner:

  • University of Zambia, Lusaka (Zambia)
  • Bashkir State Medical University, Ufa (Russland)