Home > Kliniken und Institute > Innere Medizin III > Klinikteam / Mitarbeiter > Psychoonkologischer Dienst > Kinder- und Familiensprechstunde
Psychoonkologischer Dienst

Kinder- und Familiensprechstunde

< zurück zu Psychoonkologischer Dienst

Die Kinder- und Familiensprechstunde: Wichtiger Bestandteil der psychoonkologischen Betreuung unserer Patienten

"Ich mache mir mehr Sorgen um meine Kinder, als um mich!" Diesen Satz sprechen viele betroffene Eltern aus und genau hier setzt unsere Sprechstunde an. Bei Eltern, die selbst an Krebs erkrankt sind, besteht häufig eine erhebliche Unsicherheit, was sie ihren Kindern über die Krankheit erzählen sollen.

WAS bieten wir an?

Zum einen beraten wir Eltern, wie sie mit ihren Kindern über ihre Krebserkrankung und den damit verbundenen Ängsten und Sorgen sprechen können. Dabei entwickeln wir gemeinsam Lösungen, wie der Alltag mit den Kindern unter diesen besonderen Umständen gestaltet werden kann.

Zum anderen beantworten wir altersgerecht die Fragen der Kinder und Jugendlichen zu der Krebserkrankung und der Behandlung ihrer Eltern. Dabei bieten wir ihnen auch die Möglichkeit, ihre eigenen seelischen Nöte, unabhängig von den Sorgen der Eltern, auszudrücken.

WIE setzen wir das um?

Die Elternberatung bzw. das Elterncoaching kann durch ein einmaliges Gespräch, regelmäßige Begleitung oder einer Krisenintervention umgesetzt werden.

Die Kinder und Jugendlichen können sowohl einzeln, als auch in Begleitung ihrer Eltern, in Form eines Familiengesprächs, beraten und begleitet werden.

Krebs betrifft immer die ganze Familie. In der Kinder- und Familiensprechstunde des Universitätsklinikums Regensburg finden an Krebs erkrankte Mütter und Väter, deren Kinder sowie Angehörige fachkundige Beratung und Unterstützung.

Zusätzlich bietet die Kinder- und Familiensprechstunde, finanziert von der Leukämiehilfe Ostbayern e.V., ein offenes Gruppenangebot für Kinder im Alter zwischen 6 und 12 Jahren im Patientenhaus der Leukämiehilfe Ostbayern an. In diesem Rahmen wird gemeinsam gemalt, musiziert, sich bewegt, gelacht, erzählt und Erfahrungen geteilt. Zeitgleich besteht ein psychologisch begleitetes Gruppenangebot für die begleitenden Erwachsenen mit der Möglichkeit des Austauschs, der Diskussion und dem Erlernen von Entspannungsverfahren. Beachten Sie hierzu unseren Flyer.

Für dieses Angebot steht Ihnen die Kinder- und Familiensprechstunde des Psychoonkologischen Dienstes des Universitätsklinikums Regensburg zur Verfügung.

Sprechzeiten

Dienstags 9:30- 13:30 Uhr
Donnerstags 13:00-17:00 Uhr

und nach Vereinbarung

Kontakt

Sofia Goula
Sozialpädagogin M.A.
Kinder-und Jugendlichenpsychotherapeutin i.A.

Universitätsklinikum Regensburg
B4, 1.UG, Raum 2.108

Telefon: 0941 944-5563
E-Mail: sofia.goula@ukr.de

< zurück zu Psychoonkologischer Dienst

© Universitätsklinikum Regensburg | Impressum | Datenschutz
Letzte Aktualisierung: 08.04.2019 | Online-Redaktion
Patienten/Besucher
Einweiser
Studierende
Wissenschaftler
Über uns
Beruf und Karriere
Universität Regensburg
Facebook
Twitter
Youtube