Home > Kliniken und Institute > Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde > Gefäßmalformationen des Kopf-Hals-Bereiches
HNO-Klinik

Gefäßmalformationen des Kopf-Hals-Bereiches

 

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

auf den folgenden Seiten bieten wir Ihnen einige Informationen zu Gefäßtumoren und den seltenen Krankheitsbildern aus der Gruppe der Gefäßmalformationen.
Es gehört zu den wesentlichen Gesichtspunkten dieser Krankheiten, dass die Diagnose und Behandlung in den Händen ganz unterschiedlicher Fachdisziplinen liegt. Die enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Kollegen aus der Radiologie,  Dermatologie, Pädiatrie, Kinderchirurgie, Augenheilkunde, Plastischen Chirurgie, Gefäßchirurgie sowie der Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie ermöglicht die bestmögliche Versorgung unserer Patienten. Sie finden die Adressen auf der Seite der Kooperationspartner.

Es ist unser persönliches Anliegen und Aufgabe eines Zentrums, die Möglichkeiten der modernen Medizin zu bündeln. Wir sind bemüht, unseren Patienten einen Behandlungsvorschlag auf Basis interdisziplinärer Beratung anbieten zu können. Zu diesem Zweck führen wir regelmäßig interdisziplinäre Gefäßkonferenzen unter der Leitung der interventionellen Radiologin PD Dr. Wibke Uller durch.

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit.

Terminvereinbarung Sprechstunde Malformationen:

Do 14:00-16:00 Uhr

Frau Birgit Scheungrab   0941 944-9480

Terminvereinbarung Sprechstunde Morbus Osler:

Mo, Di 08:00-11:00 

D0 8:00- 15:00 Uhr

Frau Seidl/Zweck  0941 944-9442

 

PD Dr. Veronika Vielsmeier

Prof. Dr. Thomas Kühnel

Dr. Kornelia Andorfer

Dr. Caroline Seebauer 

© Universitätsklinikum Regensburg | Impressum | Datenschutz
Letzte Aktualisierung: 15.11.2018 | Online-Redaktion
Patienten/Besucher
Einweiser
Studierende
Wissenschaftler
Über uns
Beruf und Karriere
Universität Regensburg
Facebook
Twitter
Youtube