Home > Kliniken und Institute > Innere Medizin I > Forschung / Studienzentrum > Forschungsgruppen > AG PD Dr. med. Kilian Weigand
Forschungsgruppe

AG PD Dr. med. Kilian Weigand

< zurück zu Forschungsgruppen

Immunmonitoring bei chronischen Lebererkrankungen und Klinische Endoskopie

Die Leber stellt eines der wichtigsten Immunorgane des Erwachsenen dar. Dies wird daran ersichtlich, dass bei vielen Erkrankungen der Leber (Hepatitiden) das Immunsystem deutlich beeinträchtigt wird, wodurch es zu einer Chronifizierung der Erkrankung kommen kann. Die Beeinflussung des Immunsystems (Wiederherstellung oder Suppression) fördert oft die Ausheilung dieser Erkrankungen. Daher ist es ein Schwerpunkt unserer Arbeitsgruppe die Diagnostik und Interpretation von Veränderungen des Immunsystems zu verstehen.

Dazu messen wir die Veränderungen von Immunfaktoren, wie zum Beispiel Cytokine und andere Faktoren. Das Monitoring dieser Faktoren im Blut und der Galle soll helfen die Erkrankungen besser zu verstehen oder zu diagnostizieren.

Ein weiteres Forschungsprojekt in Kooperation mit Prof. Bogdahn, Neurologie des UKR, ist die Beurteilung des antifibrotischen Effektes von NVP-13, ein Antisense Molekül zur Hemmung von TGF-ß, in der Leber.

Ein weiterer Schwerpunkt unserer Arbeitsgruppe ist die Klinische Forschung im Bereich der Endoskopie. Hier gibt es in den letzten Jahren sehr viele technische Neuerungen und Entwicklungen. Damit ist die Endoskopie nicht nur einer der wesentlichen Bestandteile der Gastroenterologie sondern so etwas wie der Motor dieses Fachbereiches. In unserer Arbeitsgruppe evaluieren wir neue Techniken wie zum Beispiel die Cholangioskopie mittels dem Spyglass DS und neue Drainageverfahren wie den Hot Aixos Stent.

Daneben werden Fragestellungen des klinischen Alltags beantwortet, zum Beispiel welche Methode bei speziellen Erkrankungen die Beste ist.

Daneben findet durch das Immunprofiling in der Galle (s. o.) und die Analyse von Keimen in der Galle die Verknüpfung der beiden Schwerpunkte dieser Arbeitsgruppe statt.

 

Mitarbeiter:


Eingeworbene Drittmittel:

 

Publikationen (ausgewählte aktuelle):

Expert recommendations: Hepatitis C and transplantation
Zimmermann T, Beckebaum S, Berg C, Berg T, Braun F, Eurich D, Herzer K, Neumann U, Rupp C, Sterneck M, Strassburg C, Welker MW, Zachoval R, Gotthart DN, Weigand K, Schmidt H, Wedemayer H, Galle PR, Zeuzem S, Sarrazin C
Z Gastroenterol. 2016 Jul;54:665-84

Predicting Early Viral Control under Direct-Acting Antiviral Therapy for Chronic Hepatitis C Virus using pretreatment Immunological Markers
Hutchinson JA, Weigand K, Adengba A, Kronenberg K, Haarer J, Zeman F, Riquelme P, Hornung M, Ahrens N, Schlitt HJ, Geissler EK, Werner JM
Front Immunol. 2018 Feb 7(9):146

Cholangioscopy-guided electrohydraulic lithotripsy of large bile duct stones through a percutaneous access device
Weigand K, Kandulski A, Zuber-Jerger I, Müller M, Gössmann H
Endoscopy. 2018 May50(5):E111-E112

Hepatitis E Seroprevalence and Genotyping in a Cohort of Wild Boars in Southern Germany and Eastern Alsace
Weigand K, Schemmerer M, Müller M, Wenzel JJ
Food Environ Virol. 2018 Jun 10(2):167-175

Safety of DAA therapy regarding renal function in post-liver transplant patients infected with HCV and a 100% SVR12 rate - a single center study
Peschel G, Moleda L, Baier L, Schmid S, Scherer MN, Müller M, Weigand K
Transplant Proc. 2018 Jun 50(5):1444-1450

Prevelance of Hepatitis B and C from participants of a public information day in Germany
Peschel G, Müller M, Weigand K
Clin Lab. 2018 Jul 64(7): 1327-1331

Accuracy of different rapid urease tests in comparison with histopathology in patients with endoscopic signs of gastritis
Dechant FX, Dechant R, Kandulski A, Selgrad M, Weber F, Reischl U, Wilczek W, Müller M, Weigand K
Digestion. 2019 Feb28:1-7

< zurück zu Forschungsgruppen

© Universitätsklinikum Regensburg | Impressum | Datenschutz
Letzte Aktualisierung: 07.06.2019 | Online-Redaktion
Patienten/Besucher
Einweiser
Studierende
Wissenschaftler
Über uns
Beruf und Karriere
Universität Regensburg
Facebook
Twitter
Youtube