Home > Kliniken und Institute > Innere Medizin I > Studium > Humanmedizin > Klinik
Humanmedizin

Klinik

< zurück zu Humanmedizin

Nach bestandenem Physikum geht es nun richtig los, Sie haben schnell erste Patientenkontakte.

1. Semester

Wichtig ist, die häufigsten, aber auch die gefährlichsten Diagnosen zu beherrschen. Daher stellen wir Ihnen anhand von Patientenfällen jeweils die drei häufigsten und gefährlichsten Diagnosen der Gas-troenterologie, Hepatologie, Endokrinologie, Rheumatologie und Infektiologie vor. Mit einem TED-System bestimmen Sie interaktiv über Ihr Handy Diagnostik und Therapie. Sie erlernen zudem die wichtigsten Basisfertigkeiten eines Arztes -Anamnese und kör-perliche Untersuchung- und können diese auch gleich im Unter-suchungskurs aneinander und dann auch bei unseren Patienten anwenden.

2. Semester

Unser Blockpraktikum ist das Herzstück unseres Curriculums. Wir starten mit Vorlesungen: Dort lernen Sie die wichtigsten Leit-symptome kennen, auf die Sie in der Notaufnahme, Ambulanz, Station oder Intensivstation treffen können. "Unsere" Patienten stellen sich selten mit einer Diagnose vor. Wir geben Ihnen sinn-volle diagnostische Algorithmen an die Hand, damit Sie später schnell und kosteneffizient Ihren Patienten weiterhelfen können.

Beste Dozierende
Beste Dozierende
Finale Evaluationsergebnisse WiSe 18/19
Finale Evaluationsergebnisse WiSe 18/19

 

Im Blockpraktikum erwartet Sie zwei Wochen lang jeden Morgen ein Schwerpunktseminar, in dem wir Ihnen ausgehend vom jeweiligen Organ (Ösuphagus, Magen, etc.) wichtige Erkrankungen vorstellen. Auch hier sind Sie interaktiv eingebunden und können im Quiz unter Beweis stellen, was Sie bereits gelernt haben. Anschließend erarbeiten Sie in Kleingruppen eigenständig Fall-vignetten. Am Ende zeigt sich, ob Sie Ihren jeweiligen Patienten retten konnten. Kurz vor der Mittagspause erwarten wir Sie zum Bedside-Teaching auf unserer Station und auf der Intensivstation. In der Sonographie dürfen Sie selbst Hand anlegen und sich gegenseitig untersuchen. Auch ein Blick hinter die Kulissen unserer Endoskopie ist fest eingeplant. In der dritten Woche haben Sie ausreichend Gelegenheit, weitere praktische Fertigkeiten wie Magensonde legen und Aszitespunktion zu erlernen. Ein Besuch in der Rheumatologie in der Asklepios Klinik Bad Abbach, ein Kommunikationstraining mit Schauspielpatienten und ein Blick in unsere Forschung runden das Blockpraktikum ab.

Finale Evaluationsergebnisse WiSe 18/19
Finale Evaluationsergebnisse WiSe 18/19


5. Semester

Kurz vor dem Staatsexamen machen wir Sie nochmal für die IMPP-Fragen in den Repetitorien fit. Wir geben Tipps ab, welche Themen abgefragt werden könnten, und zeigen Ihnen unsere Auswertung zu den beliebtesten Themen. Der Besuch lohnt sich, denn Sie wissen ja nun, dass unsere Klinik mit ihren Schwerpunkten etwa ein Drittel der Inhalte der Staatsexamensfragen abbildet.

< zurück zu Humanmedizin

© Universitätsklinikum Regensburg | Impressum | Datenschutz
Letzte Aktualisierung: 25.03.2019 | Online-Redaktion
Patienten/Besucher
Einweiser
Studierende
Wissenschaftler
Über uns
Beruf und Karriere
Universität Regensburg
Facebook
Twitter
Youtube