Home > Kliniken und Institute > Klinische Chemie und Laboratoriumsmedizin > Leistungsspektrum > Annahmezeiten

Annahmezeiten

Analysenspektrum

Analysenspektrum
Mo - Fr  Durchführung des gesamten Analysenspektrums
(Einzelne Parameter nicht täglich, Angabe jeweils beim Analyten) 
Rund um die Uhr  L24 und BLL Bogen 1, mit dem Status Notfall oder Lebensbedrohung (für Ausnahmen siehe Anforderungssystem) 
 

Annahmezeiten

Annahmezeiten
Montag bis Mittwoch  von 08:00 bis 15:00 Uhr 
Donnerstag  von 08:00 bis 14:30 Uhr 
Freitag  von 08:00 bis 14:00 Uhr 
 

Für Sondermaterialien (z.B. Knochenmark) gilt freitags 13:00 Uhr als Annahmeschluss. Material, dass nach dieser Zeit eintrifft, kann nicht mehr am gleichen Tag bearbeitet werden.

Für hausinterne Untersuchungen, die

  • außerhalb der oben genannten Annahmezeiten
  • am Wochenende
  • mit zeitlicher Vorgabe (Notfall / Lebensbedrohung)

erforderlich sind, müssen mit Bogen L24/Notfall oder Bogen 1 angefordert werden. Auf diesem sind verschiedene Zeitfenster anforderbar:

Notfall mit Lebensbedrohung  absolut vorrangige Abarbeitung gegenüber allen anderen Proben 
Notfall  bevorzugte Abarbeitung mit Zeitfenster < 1h. Anforderung nur über 24 Stunden- und Hämostase-Bogen möglich! 
 

 

Anfragen an das Institut für Klinische Chemie und Laboratoriumsmedizin

Befundabfragen und Nachfragen:
Bei Nachfragen zu bestimmten Einzelbefunden halten Sie bitte immer die achtstellige Patientenidentifikationsnummer bereit. Diese ermöglicht eine eindeutige Patientenidentifikation und einen schnelleren Abruf der Labordaten des Patienten.

Nachforderungen:
Generell sollten Nachforderungen nur in Ausnahmefällen nach sorgfältiger Abwägung angefordert werden, da die Stabilität einzelner Blutparameter über einen längeren Zeitraum nicht immer gewährleistet ist. Darüber hinaus sind Nachforderungen für das Labor mit einem deutlich erhöhten Zeit- und Personalaufwand verbunden.

Bitte richten Sie Nachforderungen an unsere Probenannahme: Tel.: 6211.

Anfragen an den Arzt vom Dienst:
Über den Umfang der Verfahrensliste hinausgehende Auskünfte können während der Regeldienstzeit telefonisch beim diensthabenden Arzt bzw. Klinischen Chemiker eingeholt werden: Tel.: 6222, Funk 0701.

Außerhalb der Regeldienstzeit (08:00-17:00 Mo-Fr)  und an Wochenenden kontaktieren Sie bitte das Notfalllabor unter Tel.: 6216.

© Universitätsklinikum Regensburg | Impressum | Datenschutz
Letzte Aktualisierung: 29.03.2018 | Online-Redaktion
Patienten/Besucher
Einweiser
Studierende
Wissenschaftler
Über uns
Beruf und Karriere
Universität Regensburg
Facebook
Twitter
Youtube