Home > Kliniken und Institute > Unfallchirurgie
KLINIKEN UND INSTITUTE

Klinik und Poliklinik für Unfallchirurgie

Prof. Dr. med. Dr. biol. hom. Volker Alt Prof. Dr. med. Dr. biol. hom. Volker Alt
Großansicht

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher,

ich möchte Ihnen als Direktor der Klinik und Poliklinik für Unfallchirurgie am Universitätsklinikum Regensburg das Fach Unfallchirurgie und unsere Arbeit hier am UKR im Folgenden gerne vorstellen.

Das Fach Unfallchirurgie wird vornehmlich mit schweren Verletzungen nach Motorrad- bzw. Autounfällen in Verbindung gebracht. Tatsächlich sind Unfälle mit schweren Verletzungen im Straßenverkehr, sog. Polytrauma-Verletzungen,  bei uns an der Tagesordnung. Jedoch umfasst unser Fach vieles mehr, nämlich die Behandlung sämtlicher Verletzungen des Bewegungsapparates bei Patienten vom Säuglings- bzw. Kleinkindesalter bis hin zum hochbetagten Patienten, der heutzutage durchaus auch einmal über 100 Jahre alt sein kann. Dies betrifft vornehmlich Knochenbrüche, wie zum Beispiel Schenkelhalsfrakturen beim älteren Patienten oder Unterarmfrakturen bei Kindern.  Auch Verletzungen von Gelenkstrukturen und Sportverletzungen am Knie, an der Schulter, am Sprunggelenk, etc. werden von uns therapiert. 

Des Weiteren sind wir auf die Behandlung von Wund- und Knocheninfektionen, sowie Gelenkprotheseninfektionen spezialisiert. Hier profitieren wir und unsere Patienten von den exzellenten Kooperationsmöglichkeiten am Universitätsklinikum Regensburg.

Wir verstehen uns als Referenzzentrum für Patienten aus dem gesamten ostbayerischen Raum und dienen hier gerne als Kooperationsklinik für kleinere umliegende Krankenhäuser. Wir sind als einziges Haus der sogenannten Maximalversorgung, das heißt der höchsten Versorgungsstufe im deutschen Krankenhaussystem, im ostbayerischen Raum für die Versorgung der Bevölkerung nach Unfällen auf höchstem Niveau zuständig.

Mein Team und ich sind mit den modernsten Therapiemöglichkeiten für all diese Verletzungen vertraut und bieten Ihnen am Universitätsklinikum Regensburg eine Behandlung auf allerhöchstem Niveau, das die Verwendung neuer Operationsverfahren einschließt.

Mit unserer Forschung haben wir das Ziel, weitere Neuerungen zur Verbesserung des Behandlungserfolges nach unfallchirurgischen Verletzungen zu optimieren und nutzen hierfür viele nationale und internationale Kooperationen unter dem Dach des Labors für Experimentelle Unfallchirurgie.

Ferner liegt uns die Ausbildung der nächsten Medizinergeneration am Herzen und wir  haben mit neuen Ausbildungs- und Lehrprogrammen die Strukturen geschaffen, für eine praxisorientierte Ausbildung auf dem Gebiet der Unfallchirurgie zu sorgen.

Ihr
Prof. Dr. Dr. Volker Alt
Klinik und Poliklinik für Unfallchirurgie

Faszination Unfallchirurgie - Tätigkeitsbericht 2011-2016

_____________________________________________________ 

English Version 


© Universitätsklinikum Regensburg | Impressum | Datenschutz
Letzte Aktualisierung: 03.04.2019 | Online-Redaktion
Patienten/Besucher
Einweiser
Studierende
Wissenschaftler
Über uns
Beruf und Karriere
Universität Regensburg
Facebook
Twitter
Youtube