Home > Service > Aktuelles
07.11.2018

Klappe, die Erste: Deutsche Fernsehlotterie dreht im Patientenhaus

Professor Dr. Reinhard Andreesen (rechts) hilft Claudia (links) und Franziska Rank (Mitte) beim Plätzchenbacken. Foto: H.C. Wagner

Im Patientenhaus duftet es herrlich. Der Grund dafür sind die frischen Plätzchen, die am Dienstag, dem 6. November 2018, die Vorweihnachtszeit einläuteten. Im Patientenhaus stand das gemeinsame Backen mit Familie Rank und der Deutschen Fernsehlotterie auf dem Programm.

Die Diagnose Krebs ist ein tiefer Einschnitt in das Leben der Betroffenen. Oft wird damit das Leben einer ganzen Familie auf den Kopf gestellt. Die Leukämiehilfe Ostbayern e.V. will Patienten in dieser schwierigen Lebensphase beistehen und Hilfestellung geben. Mit dem neu eröffneten Patientenhaus bieten sie Patienten und deren Angehörigen eine kliniknahe Unterkunft und therapiebegleitende Angebote für die ganze Familie.

Das Fernsehteam der Deutschen Fernsehlotterie zu Gast im Patientenhaus. Foto: H.C. Wagner
Das Fernsehteam der Deutschen Fernsehlotterie zu Gast im Patientenhaus. Foto: H.C. Wagner
Großansicht

Diesen positiven Aspekt schätzen auch die Vertreter der Deutschen Fernsehlotterie, die das Haus bereits seit der Planungsphase unterstützen. Nun machte sich ein Kamerateam auf den Weg nach Regensburg, um auch die Adventszeit zu begleiten.

"Die Deutsche Fernsehlotterie will das solidarische Miteinander in Deutschland stärken und fördert deshalb Projekte wie das Patientenhaus der Leukämiehilfe Ostbayern. Wir möchten Betroffenen und ihren Familien mit unserer Förderung ein besseres Leben zu ermöglichen", so Jan Bock, Redakteur der Deutschen Fernsehlotterie.

Plätzchen backen mit der Deutschen Fernsehlotterie

Unter der Moderation von Anna-Maria Thurow, Leiterin der Geschäftsstelle der Leukämiehilfe Ostbayern e.V., ist die Weihnachtsbäckerei eröffnet. Christina, Andreas und Tochter Franziska Rank haben sichtlich Spaß beim Teig kneten und Plätzchen ausstechen. Tatkräftige Unterstützung erhalten die beiden dabei von Professor Dr. Reinhard Andreesen, dem ersten Vorsitzenden der Leukämiehilfe Ostbayern e.V.  

"Die Familienzeit darf trotz Erkrankung nicht zu kurz kommen. Ich bin sehr froh über das umfassende Angebot des Patientenhauses, es ist weit mehr als eine Übernachtungsmöglichkeit. Man findet hier immer eine Anlaufstelle, auch wenn es um familiäre Angelegenheiten geht", erzählt die Mutter einer zweijährigen Tochter.

Dieses vielseitige Konzept sollen auch die Teilnehmer der Fernsehlotterie kennenlernen. Nach dem Plätzchenbacken geht es für Mutter und Tochter in den Raum der Stille, wo die beiden einen Rückzugsort finden und gemeinsam zur Ruhe kommen.

 

Familienzeit ist für Familie Rank trotz Krankheit wichtig. Diesmal stand gemeinsames Plätzchenbacken im Patientenhaus auf dem Plan. Foto: H.C. Wagner
Familienzeit ist für Familie Rank trotz Krankheit wichtig. Diesmal stand gemeinsames Plätzchenbacken im Patientenhaus auf dem Plan. Foto: H.C. Wagner

Angebote für die ganze Familie

Neben Übernachtungs- und Beratungsmöglichkeiten können Betroffene auch Angebote wie die Kinder- und Familiensprechstunde wahrnehmen. "Uns ist sehr wichtig, dass sich Patienten und Angehörige wohlfühlen und immer einen Ansprechpartner haben. Das abwechslungsreiche Programm von Adventsbacken über Kunstmalen, Percussion oder Familienyoga soll die Verbundenheit und das Gemeinschaftsgefühl der Familien stärken", beschreibt Professor Dr. Andreesen das Konzept des Patientenhauses.

Patientenhaus entlastet Familien

Bei Christina Rank wurde im März diesen Jahres Morbus Hodgkin, ein bösartiger Tumor des Lymphsystems, diagnostiziert. Seither wird das Familienleben stark auf die Probe gestellt, denn die 35-Jährige musste sich bereits vier Chemotherapien unterziehen. Das Patientenhaus bietet ihr ein Zuhause auf Zeit, um ihr und ihren Angehörigen lange Fahrtwege zu ersparen und die Familie so zu entlasten.

Kontakt

Leukämiehilfe Ostbayern e.V.
Anna-Maria Thurow

Franz-Josef-Strauß-Allee 15
93053 Regensburg

Tel: 0941 463-7880
Fax: 0941 463-78899
E-Mail: thurow@leukaemiehilfe-ostbayern.de
Bürozeiten: Mo - Fr 8:00 - 13:00 Uhr
 

IMPERIA::alt_image_home
© Universitätsklinikum Regensburg | Impressum | Datenschutz
Letzte Aktualisierung: 07.11.2018 | Online-Redaktion
Patienten/Besucher
Einweiser
Studierende
Wissenschaftler
Über uns
Beruf und Karriere
Eingangsbereich
Universität Regensburg