Home > Service > Aktuelles
04.06.2020

Glanzlichter biomedizinischer Forschung

Forscherin an Mikroskop

Validierung des aktualisierten EORTC-Moduls zur Bewertung der Lebensqualität von Patienten mit Lungenkrebs

Patient-reported outomes (PROs) werden heute als unverzichtbare Endpunkte klinischer Studien angesehen, insbesondere im Bereich der Onkologie. Die European Organisation for Research and Treatment of Cancer (EORTC) hat ein modulares Instrumentarium zur Messung von PROs entwickelt, das in tausenden klinischen Studien weltweit Verwendung findet. Dieses besteht zum einen aus dem bekannten Kernbogen QLQ-C30, der somatische, psychische und soziale Komponenten der Lebensqualität erfasst und für alle Krebspatienten geeignet ist. In Ergänzung dazu gibt es Module zur Messung tumor- oder therapiespezifischer Symptome.
IMPERIA::alt_image_home
© Universitätsklinikum Regensburg | Impressum | Datenschutz
Letzte Aktualisierung: 10.06.2020 | Online-Redaktion
Patienten/Besucher
Einweiser
Studierende
Wissenschaftler
Über uns
Beruf und Karriere
Eingangsbereich
Universität Regensburg