Home > Service > Aktuelles
08.07.2020

Fit und gesund auch im Alter

Top-Mediziner für Alterserkrankungen am UKR.

Das Magazin Focus Gesundheit listet in seiner Ausgabe vom 7. Juli 2020 die besten Mediziner für Alterserkrankungen. Mit Professor Dr. Birgit Linnemann und Professor Dr. Bernhard Banas finden sich auch zwei Mediziner des Universitätsklinikums Regensburg (UKR) auf der Liste.

„Gesund ins Alter“ – ein wünschenswertes Ziel für uns alle. Damit sich die Chance erhöht, auch im Alter vital und fit am Leben teilnehmen zu können, bedarf es nicht nur der eigenen Aktivität, sondern auch einer besonderen medizinischen Vorsorge. In der aktuellen Ausgabe „Gesund ins Alter“ des Magazins Focus Gesundheit werden die besten Ärzte Deutschlands im Bereich der Altersmedizin aufgeführt – von „A“ wie Alzheimer bis „P“ wie Parkinson. Das Universitätsklinikum Regensburg ist mit Professor Dr. Birgit Linnemann und Professor Dr. Bernhard Banas vertreten.
Prof. Dr. Birgit Linnemann
Prof. Dr. Birgit Linnemann

 

Die Spezialgebiete von Professor Linnemann, Leiterin der Angiologie in der Abteilung für Gefäßchirurgie des UKR, sind Erkrankungen der Arterien, Venen und Lymphgefäße. Ihre klinischen Schwerpunkte sind die Diagnostik und Therapie von venösen Thrombosen und Thromboembolien sowie die Therapie der peripheren arteriellen Verschlusskrankheit und anderer Perfusionsstörungen. Ihre Expertise ist bei Patienten und Kollegen gleichermaßen geschätzt, was sich auch in der Anzahl ihrer Fachpublikationen widerspiegelt. 

Prof. Dr. Bernhard Banas
Prof. Dr. Bernhard Banas

 

Mit Professor Banas, Leiter der Abteilung für Nephrologie des UKR, findet sich ein ausgewiesener Experte im Bereich der Bluthochdruckerkrankungen auf der Focus-Liste wieder. Seine Fachbereiche sind die medikamentöse Therapie von Bluthochdruckerkrankungen sowie die renale Nervenablation (Denervation), die Transplantationsmedizin, Nierenerkrankungen sowie die klinische Immunologie. Seine medizinische Expertise in diesem Fachbereich wird von Patienten wie Kollegen sehr geschätzt. Seine Publikationen und klinischen Studien finden in Fachkreisen ebenfalls Bedeutung.

Ausschlaggebend für die Aufnahme in das Focus-Ranking sind neben der Expertise und Qualifikation der Mediziner die Qualitätsberichte der Kliniken mit den Behandlungsfallzahlen sowie die Online-Empfehlungen von Ärzten und Patientenverbänden.

 

IMPERIA::alt_image_home
© Universitätsklinikum Regensburg | Impressum | Datenschutz
Letzte Aktualisierung: 15.07.2020 | Online-Redaktion
Patienten/Besucher
Einweiser
Studierende
Wissenschaftler
Über uns
Beruf und Karriere
Eingangsbereich
Universität Regensburg