Home > Service > Aktuelles
16.04.2021

Top-Mediziner am UKR

Das Magazin „FOCUS Gesundheit“ führt die Professoren Dr. Peter Angele, Dr. Werner Krutsch, Dr. Joachim Grifka und Dr. Martin Fleck sowie die Klinik und Poliklinik für Unfallchirurgie in der aktuellen Liste auf.

Das Magazin „FOCUS Gesundheit“ würdigt in seiner aktuellen Ausgabe vom 12. April 2021 Top-Spezialisten und -Kliniken für Rücken- und Gelenkbeschwerden. Die Regensburger Universitätsmedizin ist mit den Professoren Dr. Joachim Grifka, Dr. Martin Fleck, Dr. Peter Angele, und Dr. Werner Krutsch sowie mit den Fachbereichen Unfallchirurgie und Orthopädie vertreten.

Unter dem Titel „Schmerzfrei bewegen – Von Physio bis OP: Experten nennen die erfolgreichsten Therapien für Rücken, Schulter, Hand, Hüfte, Knie und Fuß “ veröffentlicht das Magazin „FOCUS Gesundheit“ die aktuellen Top-Ärzte und -Kliniken. Die Regensburger Universitätsmedizin findet sich mehrfach auf der Liste wieder.
Professor Dr. Peter Angele, Oberarzt der Klinik und Poliklinik für Unfallchirurgie des Universitätsklinikums Regensburg (UKR), zählt laut FOCUS zu den TOP-Medizinern im Bereich Sportorthopädie sowie bei Knieverletzungen. Seine Expertise im Bereich der Knieverletzungen wird von Patienten wie Kollegen gleichermaßen geschätzt. Darüber hinaus findet Professor Angeles wissenschaftliche Arbeit große Anerkennung. Zu den Behandlungsschwerpunkten gehören die Kreuzbandchirurgie, die konservative Kreuzband-Therapie, die Meniskus-Chirurgie sowie Umstellungsosteotomien. Zudem ist er auf Knorpel- und Arthrosetherapien, die Behandlung komplexer Knie- und Patellainstabilität spezialisiert.

Ebenfalls für den Bereich der Sportmedizin wird Professor Dr. Werner Krutsch, Oberarzt der Klinik und Poliklinik für Unfallchirurgie des UKR, in der neuen FOCUS-Ausgabe gelistet. Professor Krutschs Expertise wird von Kollegen und Patienten gleichermaßen geschätzt, und er gibt sein Wissen sehr häufig in Publikationen weiter. Seine Schwerpunkte sind die Durchführung operativer Eingriffe, konservative Behandlungen und die medizinische Begleitung von Reha-Maßnahmen nach Sportverletzungen in den Bereichen Ballsport, Bergsport, Fechten und Gewichtheben, Kampfsport, Laufsport, Leichtathletik, Turnen und Radsport. Zusätzlich ist Professor Krutsch auf die Behandlung von Fußballverletzungen sowie die Betreuung von Profi-Sportlern spezialisiert.   
   
Ebenfalls auf der aktuellen FOCUS-Liste vertreten ist die Klinik und Poliklinik für Unfallchirurgie des UKR. Die Klinik überzeugt mit einem sehr guten Medizin-Score. Dieser spiegelt die medizinischen Leistungen sowie deren Qualität wieder. Zudem verfügt die Klinik und Poliklinik über einen guten bzw. sehr guten Pflege- und Hygienestandard.

Positive Bewertungen erfährt die Regensburger Universitätsmedizin zudem in den Bereichen Orthopädie (Professor Dr. Joachim Grifka) und Rheumatologie (Professor Dr. Martin Fleck), deren klinische Versorgung im Asklepios Klinikum Bad Abbach angesiedelt ist.
IMPERIA::alt_image_home
© Universitätsklinikum Regensburg | Impressum | Datenschutz
Letzte Aktualisierung: 16.04.2021 | Online-Redaktion
Patienten/Besucher
Einweiser
Studierende
Wissenschaftler
Über uns
Beruf und Karriere
Eingangsbereich
Universität Regensburg