Home > Service > Aktuelles
14.05.2021

Glanzlicht biomedizinischer Forschung

Glanzlicht Mai 2021

Virusspezifische Gedächtnis-T-Zell-Antworten verursachen Hepatitis

Checkpointinhibitoren wie Pembrolizumab und Nivolumab, zwei gegen programmed death-1 (PD-1) gerichtete Antikörper und Ipilimumab, einem Antikörper gegen das cytotoxic T-lymphocyte-associated protein 4 (CTLA-4) haben die Therapie des metastasierten Melanoms revolutioniert. Ein Nachteil der Behandlung ist das Auftreten von zum Teil schwerwiegenden, immunvermittelten Nebenwirkungen.

Haferkamp, S, Hutchinson, J A et al.: "Virus-specific memory T cell responses unmasked by immune checkpoint blockade cause hepatitis." Nat Commun 12, 1439 (2021).

IMPERIA::alt_image_home
© Universitätsklinikum Regensburg | Impressum | Datenschutz
Letzte Aktualisierung: 14.05.2021 | Online-Redaktion
Patienten/Besucher
Einweiser
Studierende
Wissenschaftler
Über uns
Beruf und Karriere
Eingangsbereich
Universität Regensburg