Home > Service > Aktuelles
01.06.2021

Wechsel in der Leitung der Klinikumsapotheke

Der neue Leiter der UKR-Apotheke und sein Vorgänger (v.li.): Dr. Alexander Kratzer und Ulrich Rothe.

Seit heute, 1. Juni 2021, steht mit Dr. Alexander Kratzer ein neuer Leiter an der Spitze der UKR-Apotheke. Er folgt damit auf den Ltd. Pharm. Dir. Ulrich Rothe.

Dr. Alexander Kratzer studierte an der Universität Regensburg Pharmazie und schloss seine Ausbildung zum Apotheker 2008 ab. Nach einer ersten beruflichen Station 2008-2010 in der Apotheke des Krankenhauses Landshut-Achdorf war er seit Oktober 2010 Mitarbeiter in der Apotheke des UKR. Dr. Kratzers Aufgabenschwerpunkte waren seither die pharmazeutische Stationsarbeit, das Antibiotic-Stewardship und die pharmaökonomische Beratung. Seine wissenschaftlichen Interessen liegen im Bereich Antibiotikatherapie, Antibiotic-Stewardship und therapeutisches Drug-Monitoring von Antibiotika, welches auch Thema seiner Doktorarbeit am Lehrstuhl für Pharmakologie im Institut für Pharmazie der Uni Regensburg war.

„Die Klinikapotheke ist im Haus sowohl mit den medizinischen Abteilungen, als auch mit der Verwaltung eng vernetzt. Diesen Weg der engen Kooperation mit den Kollegen in Klinik und Verwaltung möchte ich in Zusammenarbeit mit dem kompetenten und engagierten Team der Apotheke weiter ausbauen“, so Dr. Kratzer. Ebenso stellt die Weiterentwicklung des Medikationsmanagements zur Sicherstellung einer wirksamen, sicheren und wirtschaftlichen Arzneimitteltherapie für unsere Patienten am UKR aus Dr. Kratzers Sicht ein relevantes Zukunftsthema dar. Eine weitere Herausforderung – organisatorischer Natur – ist der Umbau der Reinraumbereiche, die für die Herstellung von Arzneimitteln essentiell sind.
IMPERIA::alt_image_home
© Universitätsklinikum Regensburg | Impressum | Datenschutz
Letzte Aktualisierung: 01.06.2021 | Online-Redaktion
Patienten/Besucher
Einweiser
Studierende
Wissenschaftler
Über uns
Beruf und Karriere
Eingangsbereich
Universität Regensburg