Home > Service > Aktuelles
01.12.2021

Glanzlicht biomedizinischer Forschung

Wissenschaftlerin / Forscherin am Mikroskop

Zentrale Schlafapnoe als Prädiktor respiratorischer Komplikationen nach elektiver Bypass-OP

Trotz großer Fortschritte in der Herzchirurgie haben Bypass-Patienten immer noch ein erhebliches Risiko, perioperative Komplikationen zu erleiden. In dieser Subanalyse unserer prospektiven Beobachtungsstudie CONSIDER AF wurde bei 250 Patienten untersucht, wie hoch die Inzidenz respiratorischer Komplikationen (d.h. respiratorischer Insuffizienz, akutes Atemnotsyndrom, Pneumonie oder Lungenarterienembolie) in den ersten sieben Tagen nach einer elektiven Bypass-Operation ist und welche präoperativen Risikofaktoren mit respiratorischen Komplikationen in Zusammenhang stehen.

IMPERIA::alt_image_home
© Universitätsklinikum Regensburg | Impressum | Datenschutz
Letzte Aktualisierung: 01.12.2021 | Online-Redaktion
Patienten/Besucher
Einweiser
Studierende
Wissenschaftler
Über uns
Beruf und Karriere
Eingangsbereich
Universität Regensburg