Home > Service > Aktuelles

Aktuelles

14.06.2018
Den Gefäßen zuliebe: Den Cholesterinwert im Blick
Jeder sollte seinen Cholesterinwert kennen, ist die Botschaft des Tags des Cholesterins am 15. Juni. Bei einem zu hohen Wert drohen lebensbedrohliche Gefäßverengungen. Ob ein gesunder Lebensstil diese Atherosklerose aufhalten kann, welche Medikamente helfen und wann ein Kathetereingriff oder eine Operation notwendig sind, wissen die gefäßmedizinischen Experten des Universitätsklinikums Regensburg (UKR).


14.06.2018
Glanzlichter biomedizinischer Forschung
Neuer Therapieansatz bei gestreuten Krebszellen


12.06.2018
Blutsgeschwister: Gemeinsam stark!
Unter dem Motto „Wir sind Blutsgeschwister“ unterstützen Blutspender am Universitätsklinikum Regensburg (UKR) Patienten aktiv bei ihren oft lebenswichtigen Therapien. Zum Weltblutspendetag am 14. Juni 2018 verweist das Institut für Klinische Chemie und Laboratoriumsmedizin des UKR auf die Bedeutung der Blutspende.


11.06.2018
Mobil mit Herz
Am Universitätsklinikum Regensburg (UKR) wurde heute das neue Einsatzfahrzeug des Universitären Herzzentrums Regensburg (UHR) präsentiert. Mit dem Herzmobil sollen die Rahmenbedingungen für Krankenversorgung und Forschung verbessert werden.


06.06.2018
Leben mit Hirntumor
Kann man einen Hirntumor „aushungern“? Darf ich Auto fahren? Hilft Sport? –Anlässlich des Welthirntumortages klären Experten des Zentrums für Hirntumoren des Universitätsklinikums Regensburg (UKR) Fragen, die Patienten außerhalb der Therapie beschäftigen.


05.06.2018
Die besten Ärzte Deutschlands
Die aktuelle Ausgabe des Magazins FOCUS-Gesundheit stellt die bundesweit führenden 3.200 Ärzte vor, darunter 17 Experten des Universitätsklinikums Regensburg (UKR). Bewertet wurden die Mediziner unter anderem durch ihre Fachkollegen, ihre Patienten und anhand ihrer wissenschaftlichen Arbeit.


05.06.2018
Kindergartenkinder lernen richtige Händehygiene mit Stofftier-Erregern und Bakterienkultur
Krankenhaushygieniker des Universitätsklinikums Regensburg (UKR) erklärten am heutigen Dienstag rund 20 Vorschülern eines Kindergartens im Regensburger Stadtteil Kumpfmühl spielerisch, wie sie mit einfachen Hygienemaßnahmen gesund bleiben können. Der Besuch erfolgte im Rahmen der Projektwoche „Gesundheit“.


01.06.2018
4,6 Mio. Euro für NAKO-Gesundheitsstudie in Regensburg
Die größte bundesweite Langzeit-Gesundheitsstudie Nationale Kohorte (NAKO) geht dank einer Weiterförderung für die nächsten fünf Jahre in die zweite Runde. Im Studienzentrum der Universität Regensburg am Universitätsklinikum Regensburg (UKR) wurden bereits rund drei Viertel der vorgesehenen 10.000 Studienteilnehmer untersucht.


29.05.2018
Lebens(t)räume junger Künstler
Am gestrigen Dienstag, dem 29. Mai 2018, wurde die Ausstellung „Lebens(t)räume“ im Foyer des Universitätsklinikum Regensburg (UKR) eröffnet. Bis zum 25. Juni zeigt sie Bilder von Schülern aus bayerischen Jugendkunstschulen und tschechischen Kunstgrundschulen.


25.05.2018
Regensburger Wissenschaftler vergleichen Äpfel mit Birnen
Wissenschaftler des Lehrstuhls für Genetische Epidemiologie der Universität Regensburg haben die genetischen Effekte auf Körperform und Body-Mass-Index (BMI) erstmals gemeinsam betrachtet und deren Risiko für kardiometabolische Erkrankungen genauer erforscht. Die Wissenschaftler konnten in einer aktuellen Nature-Communications-Studie zeigen, dass BMI und Körperform zur Bestimmung des Erkrankungsrisikos nicht losgelöst voneinander betrachtet werden sollten.


Mehr Info:
© Universitätsklinikum Regensburg | Impressum | Disclaimer
Letzte Aktualisierung: 12.05.2014 | Online-Redaktion
Patienten/Besucher
Einweiser
Studierende
Wissenschaftler
Über uns
Beruf und Karriere
Eingangsbereich
Universität Regensburg