Home > Über Uns > Pflegedienst > Pflegezentren, Stationen und Ambulanzen > Intensiveinheiten > Station 93
Pflegedienst

Station 93 Intensivstation Innere Medizin II

< zurück zu Intensiveinheiten

Kontakt:  0941 944-17352
Standort: Bauteil B3, 1. UG

Die Station 93 des Universitätsklinikums Regensburg ist die internistische Intensivstation der Klinik und Poliklinik für Innere Medizin II. Eine enge Kooperation besteht mit der Klinik und Poliklinik für Innere Medizin III sowie der Abteilung für Nephrologie.

Die Station betreibt maximal 17 Beatmungsbetten; die Behandlungsschwerpunkte liegen im Bereich der Kardiologie, Pulmologie, Nephrologie und Onkologie.

Alle Bettplätze sind mit hochmodernen technischen Überwachungseinheiten und Beatmungsgeräten ausgestattet. Eine Besonderheit des Behandlungsspektrums ist die   Therapie des schwersten Lungenversagens mit extrakorporaler Lungenunterstützung (VV-ECMO) seit 2006. Hochfrequenzoszillationsventilation sowie kinetische Verfahren kommen regelmäßig zur Anwendung. Neben der Lungenunterstützung spielt die extrakorporale Herz-Kreislaufunterstützung (VA-ECMO) im therapierefraktären kardiogenen Schock und nach Reanimation eine herausgehobene Rolle.   Im Verlauf eines Jahres werden auf unserer Station   ca. 900 Patienten betreut; davon sind etwa 100 mit extrakorporalen Herz-Lungenunterstützungsverfahren versorgt. Der Beatmungsanteil aller Patienten liegt im Durchschnitt bei 70%.

Mit dem Konzept Advanced Nursing Practice (ANP) wird die Patientenversorgung in besonders sensiblen oder komplexen Bereichen unterstützt. Durch gezielten Einsatz pflegewissenschaftlich basierter Methoden kann die Versorgung strategisch gesteuert und verbessert werden. Die Pflegeexperten agieren interprofessionell direkt mit dem Patienten oder beratend für Pflegende und Angehörige. Die Schwerpunkte liegen hierbei bei der Begleitung der ECMO Therapie mit speziellen Schulungsprogrammen und der Schnittstellenarbeit zwischen Intensivstation und den angeschlossenen Stationen.

Speziell geschulte Praxisanleiter begleiten den Prozess der Einarbeitung neuer Mitarbeiter, Teilnehmer der Fachweiterbildung und Auszubildender im Gesundheitswesen.

Kontinuierliche Fort- und Weiterbildungen der Mitarbeiter sichern die Anwendung aktueller medizinischer und pflegerischer Erkenntnisse auf neuestem wissenschaftlichem Stand.

Die Erfassung und Dokumentation aller relevanten Daten und Messwerte erfolgt über das elektronische Patientendaten-Managementsystem MetaVision ICU.

Mitarbeiter mit folgenden Zusatzqualifikationen sind auf unserer Station beschäftigt: Fachpersonal mit Fachweiterbildung Anästhesie und Intensivpflege, Wundexperten ICW e. V., Qualitätsmanager, Mentoren, Pain-Care-Manager (Univ.), Gesundheitsökonomie.

    Kontaktdaten
Monika Eichenseer Pflegerische Leitung
Monika Eichenseer
Telefon: 0941 944-17357
Telefax: 0941 944-7365
E-Mail: monika.eichenseer@ukr.de
Manfred Schreiner Stellv. Pflegerische Leitung
Manfred Schreiner
Telefon: 0941 944-17357
Telefax: 0941 944-7365
E-Mail: manfred.schreiner@ukr.de

   

    

< zurück zu Intensiveinheiten

© Universitätsklinikum Regensburg | Impressum | Datenschutz
Letzte Aktualisierung: 10.05.2021 | Online-Redaktion
Patienten/Besucher
Einweiser
Studierende
Wissenschaftler
Über uns
Beruf und Karriere
Eingangshalle
Universität Regensburg
Facebook
Twitter
Youtube