Home > Über Uns > Regelungen Coronavirus
Aktuelle Regelungen zum Umgang mit dem Coronavirus am UKR

Besucher stationärer Patienten

Gemäß 14. Bay. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung vom 15.11.2021 darf allen Besuchern stationärer Patienten der Zutritt zum UKR nur noch mit negativem Testergebnis gewährt werden. Dies gilt somit auch für jene Besucher, die vollständig geimpft sind sowie als von COVID-19 genesen gelten. Als Nachweis gilt ein schriftlicher oder elektronischer negativer Testnachweis hinsichtlich einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 aufgrund

  • eines PCR-Tests, PoC-PCR-Tests oder eines Tests mittels weiterer Methoden der Nukleinsäureamplifikationstechnik, der vor höchstens 48 Stunden durchgeführt wurde oder
  • eines POC-Antigentests, der vor höchstens 24 Stunden durchgeführt wurde,

der den Bestimmungen der SchAusnahmeV entspricht.

Getesteten Personen stehen gleich:

  • Kinder bis zum sechsten Geburtstag;
  • Schüler, die regelmäßigen Testungen im Rahmen des Schulbesuchs unterliegen;
  • Noch nicht eingeschulte Kinder.

Der negative Testnachweis oder Schulausweis/-bestätigung ist während des gesamten Aufenthalts mitzuführen und auf Aufforderung vorzulegen. Bei Nichteinhaltung der Besuchsregelungen ist das Betreten des UKR untersagt. Zuwiderhandlung gegen die Vorgaben werden dem Ordnungsamt gemeldet und es droht ein Bußgeld von 250€.

Für Besuche von stationären Patienten gelten folgende Regeln:

  • Die Besuchszeiten des UKR sind täglich von 13:00 bis 18:00 Uhr.
  • Besuche sind während der Besuchszeit täglich von bis zu zwei Personen erlaubt. Diese dürfen sich jedoch nicht gleichzeitig im Patientenzimmer aufhalten.
  • In Mehrbettzimmern ist zeitgleich nur eine Besuchsperson erlaubt. Besuche bei den anderen Patienten desselben Zimmers sind zeitversetzt einzuplanen.
  • Für die Besuche minderjähriger Patienten gilt:
    o Stationen 81 und 84: Pro Patient nur ein vorab bestimmter Elternteil / Sorgeberechtigter für die gesamte Dauer des Klinikaufenthalts als Besuchsperson erlaubt.
    o Stationen 82 und 83: Besuch beider Elternteile / Sorgeberechtigter erlaubt, aber nur ein Elternteil / Sorgeberechtigter pro Besuch.
  • Für Besucher der Palliativstation und schwerstkranker Patienten gelten Sonderregelungen.
  • Besucher müssen sich bei jedem Besuch am Stützpunkt der Station anmelden und das Meldeformular für Patientenbesucher ausgefüllt und unterschrieben abgeben. Bitte beachten Sie: Das Meldeformular ist für jeden Besuch erneut auszufüllen, zu unterschreiben und am Stationsstützpunkt abzugeben.
  • Das Meldeformular ist auch an der Infothek am Haupteingang des UKR erhältlich und dient ausschließlich zur Nachverfolgung eventueller Infektionsketten.
  • Es werden nur Besucher im UKR zugelassen, die keine Krankheitszeichen eines respiratorischen Infektes (z.B. Husten, Schnupfen etc.) mit Fieber aufweisen und die in den zwei Wochen vor dem Besuch keinen ungeschützten Kontakt zu einer Person mit SARS-CoV-2-Infektion hatten.
  • Die Hygieneregeln (FFP2-Maske ohne Ventil, Abstand von 1,50 m, Händedesinfektion) sind während der gesamten Zeit am UKR, auch im Patientenzimmer, einzuhalten.
  • Bei Nicht-Beachtung der Besuchsregelungen und der Hygienevorschriften behält sich das UKR vor, ein Hausverbot auszusprechen.
© Universitätsklinikum Regensburg | Impressum | Datenschutz
Letzte Aktualisierung: 17.11.2021 | Online-Redaktion
Patienten/Besucher
Einweiser
Studierende
Wissenschaftler
Über uns
Beruf und Karriere
Eingangshalle
Universität Regensburg
Facebook
Twitter
Youtube