Home > Wissenschaftler > Glanzlichter Biomedizinischer Forschung > Glanzlicht Juli 2020
Glanzlichter biomedizinischer Forschung

ONE-Study: Innovative Zelltherapie zur Vermeidung von Abstoßungen nach Organtransplantationen

Abstoßungsreaktionen und Infektionen gehören zu den schwerwiegendsten Nebenwirkungen nach Organtransplantationen. Unter Federführung von Professor Edward K. Geissler, PhD, Leiter Experimentelle Chirurgie an der Klinik und Poliklinik für Chirurgie des UKR (Direktor: Prof. Dr. Hans J. Schlitt), ist es gelungen, die Virusinfektionsrate mittels neuartiger Zelltherapie nach einer Nierentransplantation zu verringern, sowie die Immunsuppression langfristig zu reduzieren. Die Ergebnisse der Studie wurden im Fachmagazin „The Lancet“* publiziert.

Es ist noch immer eine große Herausforderung in der Transplantationsmedizin, die Abstoßung von Transplantaten zu vermeiden. Vor diesem Hintergrund untersuchte das internationale ONE-Study-Konsortium die Wirkungsweise von Zelltherapie bei Patienten nach Nierentransplantation. Ziel der Studie war es zu ermöglichen, dass Transplantierte ein Leben lang weniger immunsupprimierende Medikamente einnehmen müssen. Die Wissenschaftler konnten bei 40 Prozent der Patienten neun Monate nach der Nierentransplantation die Immunsupression reduzieren, ohne die Abstoßungsrate zu erhöhen. Zugleich zeigte sich eine deutlich geringere Anzahl an Viruserkrankungen.

Die klinische Prüfung am UKR erfolgte in Kooperation zwischen der Klinik und Poliklinik für Chirurgie (cell product development: Dr. Dr. James Hutchinson) und der Abteilung für Nephrologie (Leiter: Prof. Dr. Bernhard Banas).

Publikation:

Birgit Sawitzki, Paul N Harden, Petra Reinke, Aurélie Moreau, James A Hutchinson, David S Game, Qizhi Tang, Eva C Guinan, Manuela Battaglia, William J Burlingham, Ian S D Roberts, Mathias Streitz, Régis Josien, Carsten A Böger, Cristiano Scottà, James F Markmann, Joanna L Hester, Karsten Juerchott, Cecile Braudeau, Ben James, Laura Contreras-Ruiz, Jeroen B van der Net, Tobias Bergler, Rossana Caldara, William Petchey, Matthias Edinger, Nathalie Dupas, Michael Kapinsky, Ingrid Mutzbauer, Natalie M Otto, Robert Öllinger, Maria P Hernandez-Fuentes, Fadi Issa, Norbert Ahrens, Christoph Meyenberg, Sandra Karitzky, Ulrich Kunzendorf, Stuart J Knechtle, Josep Grinyó, Peter J Morris, Leslie Brent, Andrew Bushell, Laurence A Turka, Jeffrey A Bluestone, Robert I Lechler, Hans J Schlitt, Maria C Cuturi, Stephan Schlickeiser, Peter J Friend, Tewfik Miloud, Alexander Scheffold, Antonio Secchi, Kerry Crisalli, Sang-Mo Kang, Rachel Hilton, Bernhard Banas, Gilles Blancho, Hans-Dieter Volk, Giovanna Lombardi, Kathryn J Wood, Edward K Geissler

*"Regulatory cell therapy in Kidney transplantation (The ONE Study): a harmonised design an analysis of seven non-randomised, single-arm phase 1/2A trials"

THE LANCET JOURNAL; Published online: May 2020


    Kontaktdaten
Prof. Dr. Edward K. Geissler, PhD Leiter Experimentelle Chirurgie
Prof. Dr. Edward K. Geissler, PhD
E-Mail: edward.geissler@ukr.de
© Universitätsklinikum Regensburg | Impressum | Datenschutz
Letzte Aktualisierung: 17.07.2020 | Online-Redaktion
Patienten/Besucher
Einweiser
Studierende
Wissenschaftler
Über uns
Beruf und Karriere
Eingangshalle
Universität Regensburg
Facebook
Twitter
Youtube