Home > Zentren > Zentrum für Hämatologische Neoplasien > Externe Kooperationspartner
Zentrum für Hämatologische Neoplasien

Externe Kooperationspartner

Das Zentrum für Hämatologische Neoplasien am universitären Krebszentrum Regensburg (UCCR) behandelt schwerpunktmäßig Patienten mit Leukämien, Lymphomen, Myelomen, myelodys-plastischen Erkrankungen und myeloproliferativen Neoplasien.

Unsere Patienten kommen zumeist aus der Oberpfalz und Niederbayern und damit aus dem gesamten ostbayerischen Raum. Für eine bessere Versorgung dieser Patienten wurde 2016 das Comprehensive Cancer Center Ostbayern (CCCO) gegründet, welches sich primär als ein Netzwerk zur Diagnostik und Behandlung von Patienten mit Tumorerkrankungen im ostbayerischen Raum versteht. Diesem Netzwerk gehören zahlreiche Krankenhäuser und Praxen an, die sich auf die Diagnostik und Behandlung von Patienten mit Hämatologischen Neoplasien spezialisiert haben. Mit diesen Partnern besteht eine sehr gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Sollten Sie zu diesen Punkt mehr Informationen wünschen, sprechen Sie uns bitte diesbezüglich an. Das Netzwerk des CCCO finden Sie im Internet unter

© Universitätsklinikum Regensburg | Impressum | Datenschutz
Letzte Aktualisierung: 09.12.2020 | Online-Redaktion
Patienten/Besucher
Einweiser
Studierende
Wissenschaftler
Über uns
Beruf und Karriere
Universität Regensburg
Facebook
Twitter
Youtube