Home > Kliniken und Institute > Pädiatrische Hämatologie, Onkologie und Stammzelltransplantation > Forschung > Klinische Forschung
Abteilung für Pädiatrische Hämatologie, Onkologie und Stammzelltransplantation

Klinische Forschung

Regensburg ist ein Zentrum für frühe interventionelle klinische Studien der Phase I/II. Neben dem Hauptprüfer besteht das Team aus einer Studienmanagerin, 3 Dokumentaren, einer Study Nurse, einem Labor für Begleitforschung und diversen Kooperationspartnern innerhalb und außerhalb des UKR, die unter anderem die Bereiche Statistik, Qualitätsmanagement, Monitoring und Datenerfassung bedienen.

Prof. Dr. Selim Corbacioglu (Studienleiter)  E-Mail:  selim.corbacioglu@ukr.de 
Susanne Ellinger (Studienmanagerin)  E-Mail:  susanne.ellinger@ukr.de 
Petra Turowski (Leitende technische Assistentin)  E-Mail:  petra.turowski@ukr.de 
 

Folgende Studien werden von Regensburg aus koordiniert:

  1. Die RIST-rNB-2011 Studie, eine internationale multizentrisch metronomische molekular basierte Therapie für rezidivierte und Therapie-refraktäre Neuroblastome (EudraCT Number: 2011-004062-15).
  2. Die RIST-rPB-2015-P Studie, eine multizentrische Pilotstudie zur Therapie rezidivierter und Therapie-refraktärer Pineoblastome (EudraCT Number: 2015-004304-27).
  3. Die T-Haplo-HSCT for SCD Studie ist eine Phase II Studie zur Evaluierung einer haploiden α/β T-Zell depletierten Stammzelltransplantation bei Patienten mit Sichelzellerkrankung ohne verfügbaren Geschwisterspender.

Darüber hinaus ist die Abteilung PHOS aktiver Partner im KIONET-Bayern (www.KIONET-Bayern.de), einem Netzwerk für an Krebs erkrankten Kindern und Jugendlichen in Bayern, die von der gebündelten Expertise aller sechs kinderonkologischen Fachbereiche profitieren können.

© Universitätsklinikum Regensburg | Impressum | Datenschutz
Letzte Aktualisierung: 27.03.2020 | Online-Redaktion
Patienten/Besucher
Einweiser
Studierende
Wissenschaftler
Über uns
Beruf und Karriere
Universität Regensburg
Facebook
Twitter
Youtube