Home > Kliniken und Institute > Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde > Medizinische Leistungen > Schnarchen / Schlafmedizin (Rhonchologie)
HNO-Klinik

Schnarchen/Schlafmedizin (Rhonchologie)


Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,


Schnarchen kann ein für den Partner störendes Geräusch oder aber auch der Hinweis für eine ernsthafte Erkrankung sein, die mit einer Verengung der oberen Atemwege einhergeht und das Herz-Kreislauf-System stark belastet.

Die Universitäts-HNO-Klinik Regensburg bietet Ihnen im Rahmen der schlafmedizinischen Sprechstunde eine ausführliche ambulante Abklärung. Mit der ambulanten Schlafuntersuchung (Polygraphie) können wir zunächst während des Schlafes zu Hause im eigenen Bett die wichtigsten Parameter wie Sauerstoffsättigung, Puls, Lautstärke des Schnarchens und Dauer von Atempausen aufzeichnen und auswerten.

Falls notwendig, erfolgt nach einer umfassenden Beratung die Einleitung einer Therapie (von Lagerungshilfen, Eingliederung einer Bissschiene bis hin zur operativen Versorgung).   Tiefgreifende schlafbezogenen Atmungsstörungen bedürfen der weiterführenden Untersuchung in einem Schlaflabor. Die HNO-Klinik ist Teil des interdisziplinären schlafmedizinischen Zentrums am Bezirksklinikum Regensburg und stellt so auf kurzem Weg die richtigen Verbindungen her. In den meisten Fällen werden nächtliche Atempausen mit einer Überdruck-Maskenbeatmung (CPAP) erfolgreich behandelt.

Nicht alle Patienten tolerieren   die CPAP-Therapie. In diesen Fällen bieten wir eine Alternative in Form eines Zungenschrittmachers (Hypoglossus Stimulator) an. Für diese moderne Behandlungsform können Sie gerne einen Informationstermin

Neben einer regelmäßigen ambulanten schlafmedizinischen Sprechstunde führen wir außerdem Untersuchungen zur Lästigkeit von Schnarchgeräuschen durch. Hier können Sie mehr darüber erfahren. (Link)


Blick in den Rachen
Blick in den Rachen

           

Terminvereinbarung   
Schlafmedizin: Herr Dr. Fischer,
Prof. Dr. Kühnel (Schnarchprobleme/Schlafstörungen) 
Tel. 0941 944-9442 
 

  
Zur Anreise, z. B. aus den Räumen Regensburg, München, Ingolstadt, Landshut, Nürnberg, Weiden, Erlangen, Hof, Bayreuth, Passau, Würzburg, Frankfurt, Stuttgart klicken Sie bitte auf den Link Anreise.
  

© Universitätsklinikum Regensburg | Impressum | Datenschutz
Letzte Aktualisierung: 12.03.2018 | Online-Redaktion
Patienten/Besucher
Einweiser
Studierende
Wissenschaftler
Über uns
Beruf und Karriere
Universität Regensburg
Facebook
Twitter
Youtube