Ich suche nach...

Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendmedizin

Kinder- und Jugendmedizin

Lebererkrankungen & Lebertransplantation

In enger Zusammenarbeit mit der Chirurgie, der Kinderchirurgie, der Inneren Medizin, der Röntgendiagnostik, der Humangenetik, der Klinischen Chemie und der Pathologie bieten wir alle diagnostischen und therapeutischen Verfahren zur Behandlung von Lebererkrankungen an:

  • Magen- und Darmspiegelung einschließlich der Verödung von Krampfadern der Speiseröhre
  • Endoskopische Darstellung der Gallenwege auch bei Säuglingen und Neugeborenen (ERCP)
  • Chirurgische Behandlung der Gallengangatresie (Kasai-Operation)
  • Lebertransplantation einschließlich der Transplantation von Neugeborenen, insbesondere auch die Splitlebertransplantation von geteilten Organen, Lebendspende durch Verwandte und die vorübergehende Transplantation eines Organs unter Erhalt der Eigenleber, die sogenannte auxiliäre Lebertransplantation
  • Leberersatzverfahren bei akutem Leberversagen (MARS-Dialyse)
  • Radiologische Darstellung von Blutgefäßen der Leber (Angiographie) sowie die Behandlung von Gefäß- und Gallenwegserkrankungen mittels Kathetern (interven-tionelle Radiologie)
  • Chirurgische Anlage von Gefäßkurzschlüssen, z. B. zur Behandlung der Pfortaderthrombose (Shunt-Operation, Rex-Shunt)
  • Genetische Untersuchung und Beratung bei erblichen Cholestasesyndromen (M. Byler, Byler-Syndrom, PFIC Typ I-III)
  • Feingewebliche (histologische) Untersuchung von Leberproben einschließlich der Elektronenmikroskopie
  • Laborchemische Untersuchung von Gallensäureprofilen