Ich suche nach...

Drei zuvor eigenständige Zentren - das Darmkrebszentrum, das Leberkrebszentrum sowie das Pankreaskrebszentrum - wurden zum Viszeralonkologischen Zentrum zusammengefasst. 2017 folgte das Magenkrebszentrum. Damit wurde die Expertise für Tumoren des Magen-Darm-Trakts in einem Zentrum konzentriert.

Prof. Dr. Marcus Scherer

Leiter

Pankreaskrebszentrum