Ich suche nach...

Zentrale Einheiten

Ökumenische Klinikseelsorge

Die Seelsorge wird von der Evangelischen und Katholischen Kirche getragen, unterstützt vom Freistaat Bayern als Träger des Universitätsklinikums Regensburg. Sie ist ökumenisch aufgebaut.

Wir sind für Sie da:

  • Wir besuchen Patienten auf den Stationen. Besuchswünsche können telefonisch und über das Stationspersonal angemeldet werden.
  • In den Räumen der Seelsorge besteht die Möglichkeit zu Gesprächen, auch für Angehörige der Patienten und Mitarbeiter des UKR.
  • Wir kommen zur Feier der Sakramente (Kommunion, Abendmahl, Krankensalbung und Beichte) auf die Stationen.
  • Die ökumenische Kapelle befindet sich in der Eingangshalle im Erdgeschoss. Sie ist Tag und Nacht geöffnet und lädt ein zu Stille, Gebet und Ruhe.
  • Einmal wöchentlich finden in der Kapelle katholische, zweimonatlich evangelische Gottesdienste statt.
  • Die Gottesdienste werden über den Fernseher (Hauskanal 1) in die Patientenzimmer übertragen. Der Empfang ist kostenlos. 
  • Für die Begleitung in der Sterbephase oder in lebensbedrohlicher Situation besteht Rufbereitschaft rund um die Uhr. Der Seelsorger der jeweiligen Konfession kann auch über die Telefonvermittlung (0941 944-0) angefordert werden.
  • Im neu gestalteten "Zwischenraum" (Abschiedsraum) können Angehörige in einer geschützten und würdigen Atmosphäre von ihrem Verstorbenen Abschied nehmen.
  • Einmal wöchentlich findet gewöhnlich in der Kapelle eine katholische Messfeier statt. Sie wird kostenlos auf die TV-Geräte am Patientenbett übertragen (Hauskanal 1).

    Werktags wird außerdem ein kurzes Mittagsgebet gehalten. 

    • Sonn- und Feiertag: 9:30 Uhr  Heilige Messe  
    • Montag bis Freitag: 12:45 Uhr  Mittagsgebet  

    Die Termine der evangelischen Gottesdienste finden Sie auf einem eigenen Aushang im Schaukasten vor der Kapelle (Eingangshalle).

  • Bauteil A, 1.UG

    Neben Heilung, Behandlung, Genesung und Neubeginn prägen auch Schmerz, Tod und Trauer das Bild einer Klinik. Der Abschiedsraum soll Angehörigen ermöglichen, diese traurigen Aspekte in einem würdigen Rahmen zu erleben, in einer geschützten Atmosphäre von ihren Verstorbenen Abschied zu nehmen, der eigenen Trauer und dem Schmerz angemessen Raum und Zeit zu geben.

    Entlang einer linksdrehenden Wand gelangt der Besucher in einen Raum, dessen einheitlich lasierte Wandschale ihm festen Halt bietet. Der Raum nimmt den Gast gewissermaßen an der Hand und führt ihn hinein.

    Entwurf und Realisierung: Werner Mally, Christian Rampl (Architekt)
    Farbgebung: Bernhard Blank

    Fotografie: Siegfried Wameser 

Team

Katholische Seelsorgerin

Renate Brunner

Mobil: 0173/8642253


0941 944-2027 0941 944-2029 renate.brunner@ukr.de

Evangelische Pfarrerin

Heidi Kääb


0941 944-12028 0941 944-2029 heidi.kaeaeb@ukr.de

Evangelische Pfarrerin

Dr. Mareike Lachmann


0941 944-15623 0941 944-5624 mareike.lachmann@elkb.de

Katholischer Pastoralreferent

Dominik Peßler

Mobil: 0173/8642242


0941 944-15727 dominik.pessler@ukr.de

Katholischer Diakon

Franz Prem


0941 944-15904 franz.prem@ukr.de

Katholischer Pfarrer

Günter Renner


0941 944-5980 0941 944-5699 guenter.renner@ukr.de

Katholischer Ordenspriester

Klaus Schäfer


0941 944-5905 klaus.schaefer@ukr.de

Evangelische Pfarrerin

Cordula Winzer-Chamrád


0941 944-15625 0941 944-5624 cordula.winzer-chamrad@ukr.de