Home > Über Uns > Pflegedienst > Case Management
Pflegedienst

Case Management am UKR

Die Planung und Organisation des stationären Aufenthaltes sowie die Koordination der Entlassung von Patienten erfolgt am UKR in den meisten Bereichen durch das Case Management (CM).
Die Case Manager/-innen sind dabei häufig bereits vor der stationären Aufnahme tätig, z. B. mit der Veranlassung von notwendigen Untersuchungen. Sie gestalten die Bettenplanung, nehmen an den Visiten teil und terminieren nach ärztlicher Anordnung Diagnostik und Therapie. Dabei sind die Case Manager/-innen oft im Hintergrund tätig, ohne dass die Patienten davon etwas mitbekommen.

Einen wichtigen Aufgabenschwerpunkt des Case Managements am UKR bildet die Entlassplanung (auch gemäß SGB V § 39, Abs. 1a ). Auf Grundlage der Anamnese, der Beobachtung des stationären Verlaufs sowie durch die Rückmeldungen des Behandlungsteams erfolgt eine zeitnahe Einschätzung des post-stationären Versorgungsbedarfs.
Mit dem Ziel, die bedarfsgerechte Versorgung der Patienten in Anschluss an die Krankenhausbehandlung sicherzustellen, wird gemeinsam mit den Patienten und Angehörigen die Entlassung vorbereitet.
Wichtige Stellen, wie zum Beispiel der Sozialdienst, werden rechtzeitig eingeschaltet und nach Bedarf Nachversorger (z. B. ambulante Pflegedienste, Homecare, etc.) für die individuell notwendigen Maßnahmen hinzugezogen.

Weitere Informationen zum Entlassungsmanagement finden Sie auch beim Zentrum für Sozialberatung und Überleitung (siehe Link).

Case Management gibt es nicht in allen Krankenhäusern, am UKR ist es jedoch bereits seit 2006 fester Bestandteil des Behandlungsteams und in folgenden Fachabteilungen vorzufinden:

 

Einen kurzen Einblick in das Aufgabenfeld des Case Managements gibt Ihnen auch ein Ausschnitt aus dem "Fokus Mensch"-Beitrag "Update Pflege".  

 

 

Für weitere Fragen steht Ihnen zur Verfügung:  

Alexander Straube <br> Stabsabteilung Unternehmensentwicklung und Innovation <br> Prozessbegleiter Case Management <br> Telefon: 0941 944-5613 <br> E-Mail: alexander.straube (at) ukr.de
Alexander Straube
Stabsabteilung Unternehmensentwicklung und Innovation
Prozessbegleiter Case Management
Telefon: 0941 944-5613
E-Mail: alexander.straube (at) ukr.de

 

 

Mehr Info:
© Universitätsklinikum Regensburg | Impressum | Datenschutz
Letzte Aktualisierung: 26.07.2019 | Online-Redaktion
Patienten/Besucher
Einweiser
Studierende
Wissenschaftler
Über uns
Beruf und Karriere
Eingangshalle
Universität Regensburg
Facebook
Twitter
Youtube