Home > Kliniken und Institute > Plastische Chirurgie
Kliniken und Institute

Abteilung für Plastische, Hand- und Wiederherstellungschirurgie

Die Plastische, Hand- und Wiederherstellungschirurgie hat sich am Universitätsklinikum Regensburg vor allem auf die Wiederherstellung der Körperform und -funktion bei komplexen Fällen nach Tumoren, Unfällen, Verbrennungen, Wunden, Verletzungen sowie auf Erkrankungen der Hand und des Handgelenkes spezialisiert.

Leiter: Professor Dr. Dr. Lukas Prantl

Sekretariat:
Monika Lerchenberger & Elisabeth Ipfelkofer
T: 0941 944-6763
F: 0941 944-6948
monika.lerchenberger@ukr.de
elisabeth.ipfelkofer@ukr.de

Notfallambulanz
T: 0941 944-2310
  

_______________________________________________________

  
+++ Aktuelles +++

Das Regensburger Hochschulzentrum für Plastische und Ästhetische, Hand- und Wiederherstellungschirurgie wurde zum Weiterbilder des Jahres 2018 gewählt.

  
Ab dem Jahr 2017 wurde Herr Prof. Prantl in die Focus Ärzteliste der TOP-Mediziner in den Bereichen Bauchdeckenstraffung und Brustchirurgie aufgenommen.
 

  
Dr. Catharina Strauss, Ärztin des Hochschulzentrums am Standort Caritas-Krankenhaus St. Josef, gewann auf der Jahrestagung der DGPRÄC Mitte Oktober 2018 das
 Assoziierten-Reisestipendium. Gewürdigt wurden ihre Forschungstätigkeiten zum Thema Fingerreplantation. Das mit 3.000 Euro dotierte Stipendium soll einen internationalen Forschungsaufenthalt ermöglichen, um neue Erfahrungen zu sammeln.  

Weiterhin wurde Dr. Alexandra Anker, die ebenfalls im Hochschulzentrum am Standort Caritas-Krankenhaus St. Josef tätig ist, für ihre klinische Studie im Bereich der Mikrochirurgie ein Buchpreis verliehen. 

Prof. Dr. Rod Rohrich (l.), Herausgeber Plastic and Reconstructive Surgery, übergibt Dr. Britta Kühlmann (Stanford University, 2.v.l), Professor Dr. Dr. Lukas Prantl (Leiter Hochschulzentrum für Plastische und Ästhetische, Hand- und Wiederherstellungschirurgie Regensburg, 2.v.r) und Dr. Vanessa Brebant (Ärztin im Hochschulzentrum Regensburg, r.) ihren Preis für das meistzitierte Paper.
Prof. Dr. Rod Rohrich (l.), Herausgeber Plastic and Reconstructive Surgery, übergibt Dr. Britta Kühlmann (Stanford University, 2.v.l), Professor Dr. Dr. Lukas Prantl (Leiter Hochschulzentrum für Plastische und Ästhetische, Hand- und Wiederherstellungschirurgie Regensburg, 2.v.r) und Dr. Vanessa Brebant (Ärztin im Hochschulzentrum Regensburg, r.) ihren Preis für das meistzitierte Paper. 
 Großansicht

 

© Universitätsklinikum Regensburg | Impressum | Datenschutz
Letzte Aktualisierung: 27.11.2018 | Online-Redaktion
Patienten/Besucher
Einweiser
Studierende
Wissenschaftler
Über uns
Beruf und Karriere
Universität Regensburg
Facebook
Twitter
Youtube