Ich suche nach...

Dermatologie

Phlebologie

Die phlebologische Diagnostik umfasst neben der klinischen Untersuchung apparative Verfahren wie die Lichtreflexionsrheographie, bidirektionale Dopplersonographie, die Farbduplexsonographie oder, über unsere radiologische Abteilung, die Phlebographie.

Das therapeutische Spektrum umfasst die operative Entfernung von Seitenästen und Verbindungsvenen in die Tiefe (Seitenastexhairesen, Perforansligaturen, Mikrophlebektomietechniken) sowie Verödungsbehandlungen. Das operative Spektrum konnte durch die Einführung der endoluminalen Lasertherapie (unblutige "Verödung" der großen Beinvenen durch Laserenergie) erweitert werden. Crossektomien oder Stripping bei Stammveneninsuffizienz werden in Zusammenarbeit mit der gefäßchirurgischen Abteilung des Klinikums durchgeführt.